NEWS


Auftakt der Kartslalom-Meisterschaft 2022 in Ehlhalten

Ehlhalten, 30. April 2022

 

Nach zwei Jahren Corona-Zwangspause fand am vergangenen Samstag die Auftaktveranstaltung zur diesjährigen Kartslalom-Meisterschaft beim MSC Ehlhalten statt. Wie gewohnt wurde ein anspruchsvoller Parcours aufgebaut, der allen – egal ob Neuling oder Routinier – Einiges abverlangte. Wer auf‘s Treppchen fahren wollte, durfte sich keinen Pylonenfehler erlauben und musste zeitgleich volles Risiko fahren, um nicht wertvolle Zehntel liegen zu lassen.

 

Ajdin Omerovic überraschte gleich in der Klasse 1 mit einem Platz im Mittelfeld bei seiner ersten Veranstaltung überhaupt. Eric Schmidt in Klasse 2 war schnell unterwegs, hatte jedoch in beiden Wertungsläufen 2 unglückliche Strafsekunden eingefahren. Dadurch musste er drei Gaststarter aus anderen Regionen/Regionalclubs und einen Fahrer vom MSC Stockstadt vor sich lassen. In Klasse 3 starteten gleich drei Scuderianer: Luca Denndorf gelang es null Fehlerpunkte in beiden Läufen einzufahren und so platzierte er sich auf einem soliden 5. Platz. Sam Allendörfer war zwar schnell unterwegs, fuhr jedoch zu risikoreich, wodurch er 4 Strafsekunden auf seine Gesamtzeit addieren musste. Neuling Dean Kosina hat sich bei seiner ersten Veranstaltung ebenfalls gut geschlagen und konnte sich darüber freuen, zwei erfahrenere Teilnehmer hinter sich gelassen zu haben.

Für Catharina Flick und Neuling Yannick Bobzin war es in der Klasse 5 besonders schwer. Die Strecke wurde immer trockener und so purzelten die Bestzeiten im Minutentakt. Der Druck war auch bei den übrigen Teilnehmern der anderen Vereine spürbar: Von insgesamt 16 gelang es gerade einmal Zweien fehlerfrei durchzukommen. Catharina und auch Yannick waren leider nicht dabei und so blieb für die beiden leider nur ein Platz ganz am Ende des Feldes.

Marco Abramo startete in der neuen Klasse 6 für die „Young Oldies“ von 19 -25 Jahren. Auch hier durfte man sich keine einzige Pylone erlauben, sonst landete man ganz hinten. Marco war sehr gut unterwegs, jedoch streifte er im ersten Wertungslauf eine Pylone im „normalen Eck“ unglücklich und musste so den erhofften Treppchenplatz abgeben.

 

Hier die Ergebnisse nochmal im Überblick:

Klasse 1 – 8 Starter:

P4 Ajdin Omerovic

 

Klasse 2 – 14 Starter

P5 Eric Schmidt

 

Klasse 3 – 14 Starter

P5 Luca Denndorf

P7 Sam Allendörfer

P12 Dean Kosima

 

Klasse 5 – 16 Starter

P14 Yannick Bobzin

P15 Catharina Flick

 

Klasse 6 – 6 Starter

P5 Marco Abramo


ScW-Veranstaltungen 2022

Wolfhagen, 09. Oktober 2021

 

Zurück aus der Corona-Zwangspause: Scuderia Wiesbaden präsentiert den Veranstaltungskalender 2022

 

Nachdem die Scuderia in den vergangenen beiden Jahren aufgrund der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen und Auflagen keine Veranstaltungen durchführen konnte, stehen im Jahr 2022 bewährte und bekannte, aber auch neue Formate auf dem Plan:

 

28.05.2022 – Wiesbaden fährt…

„Wiesbaden fährt…“ ist eine gemeinsame Veranstaltung der vier automobilen Wiesbadener Vereine (neben der Scuderia sind dies der IAC, der HMSC und der WAC), die sich an alle Freunde der alten und jungen motorisierten Mobilität wendet. Die ScW-Jugendgruppe wird auf der Wilhelmstraße vor der malerischen Kulisse des Wiesbadener Kurhauses ihr Können in Karts mit verschiedensten Antriebsarten demonstrieren. Genauere Informationen werden zu gegebener Zeit auf https://www.scuderia-wiesbaden.de/aktives/wiesbaden-fährt/ bekanntgegeben. Allgemeine Infos zu „Wiesbaden fährt…“ gibt es auf www.wiesbadenfaehrt.de.

 

Im Kartslalom richtet die Scuderia kurz vor den Sommerferien nach zweijähriger Pause wieder Meisterschaftsläufe aus.

Am 16.07.2022 findet ein Kartslalom 2000 mit Wertung zur Jugend-Kart-Meisterschaft des ADAC Hessen-Thüringen statt. Einen Tag später, am 17.07.2022 folgt ein Lauf zur Kartslalom-Meisterschaft (Region Süd) des ADAC Hessen-Thüringen.

 

 

Abschließend ein kleiner Wehrmutstropfen: Leider kann das Rollende Museum Wiesbaden im Rahmen der kurzen Nacht der Galerien + Museen dieses Jahr aufgrund der Coronapandemie erneut nicht stattfinden.