SEMIR VELIJA WIRD VORZEITIG MEISTER


Wiesbaden, 25. Oktober 2020

 

Der 10-jährige Semir Velija startete dieses Jahr beim ADAC Kart-Youngster Cup in der Klasse 10 „Mini und ADAC ROK Mini“.

Nach sechs Wertungsläufen auf fünf verschiedenen Rennstrecken konnte er sich mit einigen Punkten Vorsprung gegen die Konkurrenz durchsetzen und sich den Meistertitel in seiner zweiten Saison auf der Kartrundstrecke vorzeitig sichern. Aufgrund der steigenden Infektionszahlen wird das letzte Rennen in Wittgenborn leider nicht stattfinden!

Der junge Mainzer kam 2017 zur Scuderia Wiesbaden und trainierte von da an mit in der Jugendgruppe. Nach seiner ersten Saison in der Kart-Meiserschaft des ADAC Hessen-Thüringen, nahm er im Oktober 2018 bei einem Schnuppertag für die Kartrundstrecke in Wittgenborn teil. Dort fuhr er seinen ersten Sieg ein. Trainer Dennis Bartel war begeistert und für Vater und Sohn Velija war schnell klar, wohin die Reise gehen sollte!

In der kommenden Saison 2021 startet Semir wieder in der ROK-Mini Klasse, aber dieses Mal im ROK CUP Germany. Wir wünschen Ihm schon jetzt viel Erfolg!