Erfolgswelle im Opel Corsa


Hessisch Lichtenau, 13. Juni 2021

 

Traumstart! - Anders lässt sich die Leistung von Sebastian Flick und Perry Müller bei den ersten beiden Läufen zum ADAC Slalom-Youngster-Cup beim AC Meißner nicht beschreiben. Die beiden Piloten demonstrierten ihr Können mit den neuen Opel Corsas des ADAC Hessen-Thüringen und sammelten damit die ersten wichtigen Punkte für die Meisterschaft. Sebastian konnte souverän in beiden Läufen auf P3 fahren, ließ jedoch keine große Lücke zur Spitze. Mit gerade einmal +0,90s Rückstand bei der ersten Veranstaltung und +0,39s bei der Zweiten war er stets am großen Sieg dran. Noch knapper machte es Perry Müller, welcher sich mit Marcus Müller (AC Bensheim) einen Kampf um den Sieg leistete. Mit +0,09s Rückstand musste sich Perry im ersten Lauf noch mit P2 zufriedengeben, beim zweiten Schlagabtausch ließ er seinen Konkurrenten jedoch hinter sich und konnte somit seinen ersten Sieg 2021 feiern. Beide Fahrer sind sichtlich zufrieden mit ihrer Leistung, wissen aber auch, dass die Saison erst begonnen hat und ihre 16 Konkurrenten ihnen nichts schenken werden.